UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close

DIN EN ISO 2719

Determination of flash point - Pensky-Martens closed cup method (ISO 2719:2016); German version EN ISO 2719:2016

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 November 2016
Status: active
Page Count: 33
ICS Code (Petroleum products in general): 75.080
ICS Code (Lubricants, industrial oils and related products): 75.100
scope:

Diese Internationale Norm beschreibt drei Verfahren, A, B und C, um mit Hilfe der Prüfeinrichtung mit geschlossenem Tiegel nach Pensky-Martens den Flammpunkt von brennbaren Flüssigkeiten, von Flüssigkeiten, die suspendierte Feststoffe enthalten, von Flüssigkeiten, die dazu neigen, unter den Prüfbedingungen einen Oberflächenfilm auszubilden, von Biodiesel und von anderen Flüssigkeiten im Temperaturbereich von 40 °C bis 370 °C zu bestimmen.

ACHTUNG - Bei bestimmten Gemischen wird kein Flammpunkt, wie definiert, beobachtet; stattdessen können eine signifikante Vergrößerung der Prüfflamme (kein Halo-Effekt) und eine Änderung der Farbe der Prüfflamme von blau zu gelb-orange auftreten. Ein fortgesetztes Erhitzen kann zu einem erheblichen Verbrennen von Dämpfen außerhalb des Tiegels führen und eine potentielle Brandgefährdung darstellen.

ANMERKUNG 1 Obwohl Kerosin mit einem Flammpunkt über 40 °C technisch nach dieser Internationalen Norm geprüft werden können, ist es gängige Praxis, Kerosin nach ISO 13736 [5] zu prüfen. In ähnlicher Weise werden Schmieröle üblicherweise nach ISO 2592 [2] geprüft.

Verfahren A gilt für Destillatkraftstoffe (Diesel, Biodieselgemische, Heizöl und Flugturbinenkraftstoff), neue und in Gebrauch befindliche Schmieröle, Lacke und Anstrichstoffe sowie andere homogene Flüssigkeiten, die nicht in den Anwendungsbereich von Verfahren B oder C fallen.

Verfahren B gilt für Rückstandsheizöle, Verschnittrückstände, gebrauchte Schmieröle, Gemische aus Flüssigkeiten mit Feststoffen, Flüssigkeiten, die dazu neigen, unter Prüfbedingungen einen Oberflächenfilm zu bilden oder die eine derartige kinematische Viskosität aufweisen, dass sie unter den Bedingungen von Verfahren A bezüglich des Rührens und Erhitzens nicht gleichmäßig erwärmt werden.

Verfahren C gilt für Fettsäuremethylester (FAME), wie sie in Spezifikationen wie z. B. EN 14214 [11] oder ASTM D 6751 [13] festgelegt sind.

Diese Internationale Norm gilt nicht für Lacke und Anstrichstoffe auf Wasserbasis.

ANMERKUNG 2 Lacke und Anstrichstoffe auf Wasserbasis können nach ISO 3679 [3] geprüft werden. Flüssigkeiten, die Spuren leichtflüchtiger Materialien enthalten, können nach ISO 1523 [1] oder ISO 3679 geprüft werden

Document History

DIN EN ISO 2719
November 1, 2016
Determination of flash point - Pensky-Martens closed cup method (ISO 2719:2016); German version EN ISO 2719:2016
Diese Internationale Norm beschreibt drei Verfahren, A, B und C, um mit Hilfe der Prüfeinrichtung mit geschlossenem Tiegel nach Pensky-Martens den Flammpunkt von brennbaren Flüssigkeiten, von...
July 1, 2015
Determination of flash point - Pensky-Martens closed cup method (ISO/DIS 2719:2015); German and English version prEN ISO 2719:2015
A description is not available for this item.
September 1, 2003
Determination of flash point - Pensky-Martens closed cup method (ISO 2719:2002); German version EN ISO 2719:2002
A description is not available for this item.
January 1, 2003
Determination of flash point - Pensky-Martens closed cup method (ISO/FDIS 2719:2002); German version prEN ISO 2719:2002
A description is not available for this item.

References

Advertisement