UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close

DIN 7190-2

Interference fits - Part 2: Calculation and design rules for conical self-locking pressfits

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 February 2017
Status: active
Page Count: 34
ICS Code (Limits and fits): 17.040.10
ICS Code (Shafts): 21.120.10
scope:

Diese Norm legt Gestaltungs- und Berechnungsgrundlagen für selbsthemmende, elastisch beanspruchte Kegelpressverbände mit einem Kegelverhältnis C ≤ 1:20 (d. h. 1:20; 1:40 ...) fest, deren Teile aus metallischen Werkstoffen bestehen. Sie gilt überwiegend für im Maschinenbau angewandte Pressverbände im Temperaturbereich von −40°C bis +150°C. Sie kann sinngemäß auch in anderen Fachgebieten (z. B. Feinwerktechnik) angewendet werden.

Diese Norm legt keine Grundlagen der geometrischen Tolerierung sowie keine Spezifikationen zu technischen Zeichnungen fest.

Zweck dieser Norm ist die Erhöhung der Zuverlässigkeit von kegeligen Pressverbänden, die Gestaltung der Welle und der Nabe sowie die Verringerung der Herstellkosten. Weiterhin werden Verfahrenshinweise für das Fügen gegeben.

Document History

DIN 7190-2
February 1, 2017
Interference fits - Part 2: Calculation and design rules for conical self-locking pressfits
Diese Norm legt Gestaltungs- und Berechnungsgrundlagen für selbsthemmende, elastisch beanspruchte Kegelpressverbände mit einem Kegelverhältnis C ≤ 1:20 (d. h. 1:20; 1:40 ...) fest, deren Teile aus...
August 1, 2013
Interference fits - Part 2: Calculation and design rules for conical self-locking pressfits
A description is not available for this item.
October 1, 2008
Interference fits - Part 2: Calculation and design rules for conical self-locking pressfits
A description is not available for this item.

References

Advertisement