UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN 77005-1

Lifecycle record of technical objects - Part 1: Structural and content-related specifications

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 September 2018
Status: active
Page Count: 57
ICS Code (Technical product documentation): 01.110
scope:

Dieses Dokument definiert grundlegende Strukturierungsprinzipien für Lebenslaufakten und beschreibt ihre Anwendung für technische Anlagen der Verfahrenstechnik, Energietechnik, Versorgungstechnik und Produktionstechnik sowie deren räumlich und funktional zuordenbaren Bauwerke.

Diese Norm richtet sich an alle Personen, die anlagenbezogene, dokumentierte Informationen erstellen, nutzen oder für ihre Qualität verantwortlich sind. Gleichzeitig kann sie als Grundlage von Verträgen dienen, um eine Verbindlichkeit hinsichtlich der Verwaltung und des Austauschs von anlagenbezogenen dokumentierten Informationen herzustellen.

Das Führen einer Lebenslaufakte wird grundsätzlich für alle technischen Anlagen empfohlen, bei denen eine strukturierte Methodik zur Informationserfassung, -nutzung und zum -austausch begleitend zum Lebenszyklus notwendig ist. Dies gilt insbesondere für Anlagen, für die normative oder rechtliche Pflichten nachzuweisen sind, z. B. bei genehmigungsbedürftigen Anlagen.

Die Lebenslaufakte ist durchgängig über alle Phasen des Anlagenlebenszyklus anwendbar. Sie dient als zentrales Wissensartefakt und regelt die Verwaltung anlagenbezogener Informationen sowie deren innerund überbetrieblichen Austausch.

In dieser Norm sind die Bestandteile einer Lebenslaufakte sowie deren Abhängigkeiten untereinander in Form eines Informationsmodells festgelegt.

Die in dieser Norm beschriebenen Strukturierungsprinzipien der Lebenslaufakte wenden nationale und internationale Normen und Richtlinien, z. B. zur Anlagen-, Produkt- und Dokumentenstrukturierung, an, erweitern diese jedoch nicht. Die Struktur der Lebenslaufakte ist unabhängig von der Repräsentationsform der darin befindlichen Informationen (papierbasiert oder informationstechnisch) anwendbar.

Document History

DIN 77005-1
September 1, 2018
Lifecycle record of technical objects - Part 1: Structural and content-related specifications
Dieses Dokument definiert grundlegende Strukturierungsprinzipien für Lebenslaufakten und beschreibt ihre Anwendung für technische Anlagen der Verfahrenstechnik, Energietechnik, Versorgungstechnik und...
November 1, 2017
Lifecycle record of technical objects - Part 1: Terms and structure
A description is not available for this item.

References

Advertisement