UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN EN ISO 22476-3

Geotechnical investigation and testing - Field testing - Part 3: Standard penetration test (ISO 22476-3:2005 + Amd 1:2011); German version EN ISO 22476-3:2005 + A1:2011

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 March 2012
Status: active
Page Count: 19
ICS Code (Earthworks. Excavations. Foundation construction. Underground works): 93.020
scope:

Dieser Teil von ISO 22476 behandelt die Anforderungen an die Versuchseinrichtung, die Versuchsdurchführung und die Berichterstattung für den Standard Penetration Test zusammen mit direkten Untersuchungen (z. B. Probenentnahme nach ISO 22475-1).

ANMERKUNG Dieser Teil von ISO 22476 erfüllt die Anforderungen für Standard Penetration Tests als Bestandteil von geotechnischen Erkundungen und Untersuchungen nach EN 1997-1 und EN 1997-2.

Dieses Verfahren umfasst die Ermittlung des Bodenwiderstands an der Bohrlochsohle gegenüber der dynamischen Eindringung eines in Längsrichtung zweigeteilten Entnahmegeräts und die Entnahme gestörter Proben zur Bodenbestimmung (SPT). In kiesigem Sand und in weichem Fels wird auch eine Vollspitze verwendet (SPT(C)).

Der Standard Penetration Test wird hauptsächlich zur Bestimmung der Festigkeit und von Verformungseigenschaften kohäsionsloser Böden benutzt; es können aber auch in anderen Bodenarten einige wertvolle Daten erhalten werden.

Der Versuch besteht im Wesentlichen darin, dass ein Probenentnahmegerät eingerammt wird, indem ein Rammbär mit einer Masse von 63,5 kg von einer Höhe von 760 mm auf einen Amboss oder Rammkopf fällt. Die Schlagzahl (N), die erforderlich ist, um das Entnahmegerät über eine Tiefe von 300 mm (nach seiner Eindringung unter Eigengewicht und unterhalb der Anfangsrammung) einzurammen, wird als der Eindringwiderstand (N) betrachtet.

Document History

DIN EN ISO 22476-3
March 1, 2012
Geotechnical investigation and testing - Field testing - Part 3: Standard penetration test (ISO 22476-3:2005 + Amd 1:2011); German version EN ISO 22476-3:2005 + A1:2011
Dieser Teil von ISO 22476 behandelt die Anforderungen an die Versuchseinrichtung, die Versuchsdurchführung und die Berichterstattung für den Standard Penetration Test zusammen mit direkten...
May 1, 2011
Geotechnical investigation and testing - Field testing - Part 3: Standard penetration test (ISO 22476-3:2005/FDAM 1:2010); German version EN ISO 22476-3:2005/FprA1:2011
A description is not available for this item.
April 1, 2005
Geotechnical investigation and testing - Field testing - Part 3: Standard penetration test (ISO 22476-3:2005); German version EN ISO 22476-3:2005
A description is not available for this item.
September 1, 2002
Geotechnical investigation and testing - Field testing - Part 3: Standard Penetration Test (ISO/DIS 22476-3:2002); German version prEN ISO 22476-3:2002
A description is not available for this item.

References

Advertisement