UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN EN 30-1-4

Domestic cooking appliances burning gas - Safety - Part 1-4: Appliances having one or more burners with an automatic burner control system; German version EN 30-1-4:2012

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 September 2012
Status: active
Page Count: 99
ICS Code (Cooking ranges, working tables, ovens and similar appliances): 97.040.20
scope:

Diese Europäische Norm spezifiziert die Bauweise und die Betriebsweise sowie die Anforderungen und die Prüfbestimmungen für die Sicherheit und Kennzeichnung von Haushalt-Kochgeräten für gasförmige Brennstoffe entsprechend der EN 30-1-1:2008+A2:2010, mit einem oder mehreren Brenner(n) mit Feuerungsautomat, im folgenden Text als Gerät bezeichnet.

Diese Europäische Norm enthält spezifische Anforderungen und Prüfverfahren für Brenner mit Feuerungsautomat mit oder ohne Gebläse für die Verbrennungsluftzufuhr und/oder Abführung der Verbrennungsprodukte für die betroffenen Brenner. Diese spezifischen Anforderungen gelten nur für Brenner mit Feuerungsautomat und nicht für Brenner mit automatischer Zündung entsprechend dem Anwendungsbereich von EN 30-1-1:2008+A2:2010.

Diese Europäische Norm findet Anwendung im Zusammenhang mit EN 30-1-1:2008+A2:2010, und gegebenenfalls mit anderen Teilen von EN 30-1, die für Geräte gelten mit:

- Umluft-Backöfen und/oder -Strahlungsgrilleinrichtungen;

- Glaskeramik-Kochmulde.

Diese Norm enthält nicht alle Sicherheitsanforderungen und Prüfverfahren für Geräte mit Umluft-Backöfen und/oder Strahlungsgrilleinrichtungen und für Geräte mit Glaskeramik-Kochmulde.

Sofern nachstehend nicht ausgenommen, gilt die vorliegende Norm für Geräte oder Geräteteile unabhängig davon, ob die letzteren allein verwendet werden oder in ein Einzelgerät eingebaut sind, auch wenn andere Heizelemente dieses Gerätes mit elektrischer Energie betrieben werden (z. B. kombinierte Gas-Elektroherde).

Die vorliegende Norm enthält Anforderungen für die elektrische Sicherheit der Geräteteile, die den Betrieb mit Gas betreffen. Sie enthält jedoch keine Anforderungen für die elektrische Sicherheit von elektrischen Heizelementen und der damit verbundenen Ausrüstungsteile1).

Die vorliegende Norm gilt nicht für:

- Geräte zum Betrieb im Freien;

- Geräte zum Anschluss an eine Abführung der Verbrennungsprodukte;

- Geräte mit pyrolytischem Gasbackofen;

- Geräte mit Feuerungsautomaten, die

- eine zweite Sicherheitszeit haben (siehe EN 298:2003), oder

- einen oder mehrere Brennern mit einem separaten Zündbrenner;

- Geräte mit einem offenen oder einem verdeckten seitlich-offenen Brenner (siehe 3.1.1), die ein Gebläse für die Verbrennungsluftzufuhr benötigen;

- Geräte mit verdeckten, eingeschlossenen Brennern, die nicht mit einem Feuerungsautomaten ausgerüstet sind;

- Geräte mit einem oder mehreren Brennern für den ferngesteuerten Betrieb Typ 1 wenn die Brenner nicht betrachtet werden können als

- Backofenbrenner mit einem Feuerungsautomat oder

- Backofenbrenner von zeitgesteuerten Backöfen die für einen verzögerten Anlauf konstruiert sind ohne dass der Benutzer anwesend ist;

- Geräte mit einem oder mehreren Brennern für den ferngesteuerten Betrieb Typ 2 wenn die Brenner nicht betrachtet werden können als

- Backofen-, Grill- oder Kochstellenbrenner mit Feuerungsautomat oder

- Backofenbrenner von zeitgesteuerten Backöfen die für einen verzögerten Anlauf konstruiert sind ohne dass der Benutzer anwesend ist;

- Geräte mit Versorgungsdrücken, die über den in 7.1.3 angegebenen Werten liegen;

- Geräte mit Gas/Luftverhältnis-Regelung;

- Geräte mit einem oder mehreren Kochstellen- oder Grillbrennern, die es dem Anwender ermöglichen, den Kochzyklus mit einem verzögerten Anlauf zu programmieren.

Diese Norm enthält keine Anforderungen für automatisch periodisch taktende Mehrfachring-Kochstellenbrenner, für die spezifische Anforderungen in Beratung sind.

Diese Norm enthält keine Anforderungen für Behälter für Gase der dritten Familie, die dazugehörigen Druckregler sowie ihren Anschluss.

Diese Norm gilt ausschließlich für Baumusterprüfungen.

1) Siehe Regeln für die elektrische Sicherheit.

Document History

DIN EN 30-1-4
September 1, 2012
Domestic cooking appliances burning gas - Safety - Part 1-4: Appliances having one or more burners with an automatic burner control system; German version EN 30-1-4:2012
Diese Europäische Norm spezifiziert die Bauweise und die Betriebsweise sowie die Anforderungen und die Prüfbestimmungen für die Sicherheit und Kennzeichnung von Haushalt-Kochgeräten für gasförmige...
September 1, 2011
Domestic cooking appliances burning gas - Safety - Part 1-4: Appliances having one or more burners with an automatic burner control system; German version FprEN 30-1-4:2011
A description is not available for this item.
September 1, 2008
Domestic cooking appliances burning gas - Part 1-4: Safety - Appliances having one or more burners with an automatic burner control system; German version EN 30-1-4:2002/A1:2006
A description is not available for this item.
June 1, 2005
Domestic cooking appliances burning gas - Part 1-4: Safety - Appliances having one or more burners with an automatic burner control system; German version EN 30-1-4:2002/prA1:2005
A description is not available for this item.
December 1, 2002
Domestic cooking appliances burning gas - Part 1-4: Safety; Appliances having one or more burners with an automatic burner control system; German version EN 30-1-4:2002
A description is not available for this item.
June 1, 2000
Domestic cooking appliances burning gas - Part 1-4: Safety; appliances having one or more burners with an automatic burner control system; German version prEN 30-1-4:2000
A description is not available for this item.

References

Advertisement