UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN EN ISO 898-5

Mechanische Eigenschaften von Verbindungselementen aus Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl - Teil 5: Gewindestifte und aehnliche Verbindungselemente mit Gewinde in festgelegten Haerteklassen - Regelgewinde und Feingewinde (ISO 898-5:2012); Deutsche Fassung EN ISO 898-5:2012

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 September 2012
Status: active
Page Count: 23
ICS Code (Bolts, screws, studs): 21.060.10
scope:

Dieser Teil von ISO 898 legt mechanische und physikalische Eigenschaften für Gewindestifte und ähnliche Verbindungselemente mit Gewinde aus Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl fest, die in einem Bereich der Umgebungstemperatur von 10 °C bis 35 °C geprüft werden. Verbindungselemente (dieser Begriff wird verwendet, wenn Gewindestifte und ähnliche Verbindungselemente mit Gewinde gleichzeitig angesprochen werden), die den Anforderungen dieses Teils von ISO 898 entsprechen, werden in diesem Bereich der Umgebungstemperatur bewertet.

Verbindungselemente nach diesem Teil von ISO 898 werden in festgelegte Härteklassen eingeteilt und sind nur zum Einsatz unter Druckbelastung vorgesehen.

ANMERKUNG Verbindungselemente, die den Anforderungen dieses Teils von ISO 898 entsprechen, werden für Anwendungen in dem Bereich zwischen −50 °C und +150 °C eingesetzt. Es liegt in der Verantwortung des Anwenders, für Temperaturen außerhalb des Bereiches von −50 °C und +150 °C sowie bis zu einer Höchsttemperatur von +300 °C einen erfahrenen Metallurgen für mechanische Verbindungselemente zu konsultieren, um die geeignete Wahl für die vorgesehene Anwendung zu treffen.

Dieser Teil von ISO 898 gilt für Gewindestifte und ähnliche Verbindungselemente mit Gewinde:

- aus Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl,

- mit Metrischem ISO-Gewinde nach ISO 68-1,

- mit Regelgewinde M1,6 bis M30 und Feingewinde M8×1 bis M30×2,

- mit Durchmesser-Steigungs-Kombinationen nach ISO 261 und ISO 262, und

- mit Gewindetoleranzen nach ISO 965-1 und ISO 965-2.

Er legt keine Anforderungen für Eigenschaften fest wie

- Zugfestigkeit,

- Scherfestigkeit,

- Schweißbarkeit,

- Korrosionsbeständigkeit, oder

- Warmfestigkeit über 150 °C oder Kaltzähigkeit unter −50 °C.

Document History

DIN EN ISO 898-5
September 1, 2012
Mechanische Eigenschaften von Verbindungselementen aus Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl - Teil 5: Gewindestifte und aehnliche Verbindungselemente mit Gewinde in festgelegten Haerteklassen - Regelgewinde und Feingewinde (ISO 898-5:2012); Deutsche Fassung EN ISO 898-5:2012
Dieser Teil von ISO 898 legt mechanische und physikalische Eigenschaften für Gewindestifte und ähnliche Verbindungselemente mit Gewinde aus Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl fest, die in einem...
April 1, 2010
Mechanical properties of fasteners made of carbon steel and alloy steel - Part 5: Set screws and similar threaded fasteners with specified hardness classes - Coarse thread and fine pitch thread (ISO/DIS 898-5:2010); German version prEN ISO 898-5:2010
Dieser Teil von ISO 898 legt mechanische und physikalische Eigenschaften für Gewindestifte und ähnliche Verbindungselemente mit Gewinde aus Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl fest, die in einem...
Mechanical properties of fasteners made of carbon steel and alloy steel - Part 5: Set screws and similar fasteners not under tensile stress (ISO 898-5:1998); German version EN ISO 898-5:1998, Corrigenda to DIN EN ISO 898-5:1998-10
A description is not available for this item.
October 1, 1998
Mechanical properties of fasteners made of carbon steel and alloy steel - Part 5: Set screws and similar fasteners not under tensile stress (ISO 898-5:1998); German version EN ISO 898-5:1998
A description is not available for this item.

References

Advertisement