UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN EN 1953

Atomising and spraying equipment for coating materials - Safety requirements; German version EN 1953:2013

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 December 2013
Status: active
Page Count: 31
ICS Code (Paint coating equipment): 87.100
scope:

Diese Europäische Norm behandelt alle signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Gefährdungsereignisse handgeführter und automatischer Spritz- und Sprühgeräte zum Auftragen von Beschichtungsstoffen auf Werkstücken.

Der Begriff „Maschine" wird in dieser Norm äquivalent zu den Begriffen „Spritz- und Sprühgeräte" und „Auftragseinrichtung" verwendet.

Zusammen mit dieser Norm, geben EN 50050, EN 50059, EN 50176, EN 50177 oder EN 50348 Anforderungen für elektrostatische Auftragseinrichtungen.

Die spezifischen signifikanten Risiken in Zusammenhang mit der Verwendung dieser Maschine mit Lebensmitteln und pharmazeutischen Erzeugnissen werden in dieser Norm nicht behandelt.

Diese Norm gilt ausschließlich für Maschinen, die bestimmungsgemäß verwendet werden. Die Norm berücksichtigt auch Gefährdungen die unter Bedingungen entstehen die vom Hersteller vernünftigerweise vorhersehbar sind.

Auftragseinrichtungen können aus folgenden Teilen bestehen:

- Spritz- oder Sprühsystem,

- Abzugshebel oder -bügel,

- Filter,

- Drehgelenk,

- Sicherheitssysteme und Steuerungen,

- Drucklose Fließ- oder Saugbecher.

Diese Europäische Norm gilt nicht für:

- Auftragseinrichtungen, die für pneumatische Betriebsdrücke von mehr als 15 bar ausgelegt sind,

- nicht zerstäubende Spritzgeräte (z.B. Extrudiergeräte, Dispenser),

- elektrostatische Fluidisierbett-Pulverbeschichtungsanlagen,

- Geräte für automatisches Beflocken,

- durch EN 50580 abgedeckte Spritzpistolen,

- Versorgungsschläuche und -leitungen,

- Hochdruckreiniger mit Hochdruckwasserstrahlmaschinen nach EN 1829-1,

- Air-Brush Pistolen für grafische und künstlerische Arbeiten,

- Förder- und Umlaufanlagen für Beschichtungsstoffe unter Druck nach EN 12621,

- Wasserstrahlschneidgeräte,

- Automatisierungseinrichtungen wie Roboter oder Bewegungseinrichtungen (EN ISO 10218-1).

Diese Norm gilt nicht für Maschinen, die vor Veröffentlichung dieser Europäischen Norm hergestellt wurden.

Document History

July 1, 2020
Application equipment for coating materials - Safety requirements; German and English version prEN 1953:2020
A description is not available for this item.
DIN EN 1953
December 1, 2013
Atomising and spraying equipment for coating materials - Safety requirements; German version EN 1953:2013
Diese Europäische Norm behandelt alle signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Gefährdungsereignisse handgeführter und automatischer Spritz- und Sprühgeräte zum Auftragen von...
July 1, 2011
Atomising and spraying equipment for coating materials - Safety requirements; German version prEN 1953:2011
A description is not available for this item.
September 1, 2010
Atomising and spraying equipment for coating materials - Safety requirements; German version EN 1953:1998+A1:2009
A description is not available for this item.
February 1, 2009
Atomising and spraying equipment for coating materials - Safety requirements; German version EN 1953:1998/prA1:2009
A description is not available for this item.
December 1, 1998
Atomising and spraying equipment for coating materials - Safety requirements; German version EN 1953:1998
A description is not available for this item.

References

Advertisement