UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close

DIN ISO 6618

Petroleum products and lubricants - Determination of acid or base number - Colour-indicator titration method (ISO 6618:1997)

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 July 2015
Status: active
Page Count: 21
ICS Code (Petroleum products in general): 75.080
ICS Code (Lubricants, industrial oils and related products): 75.100
scope:

Diese Internationale Norm legt ein Farbindikatortitrationsverfahren zur Bestimmung von sauren und alkalischen Bestandteilen in Mineralölprodukten und Schmierstoffen, die in einer Mischung von Toluol und Propan-2-ol löslich sind, fest. Das Verfahren ist anwendbar für die Bestimmung von Säuren und Basen, deren Dissoziationskonstanten in Wasser größer als 10−9 sind. Sehr schwache Säuren und Basen, deren Dissoziationskonstanten kleiner als 10−9 sind, stören nicht. Salze reagieren, wenn ihre Hydrolysenkonstanten größer als 10−9 sind. ANMERKUNG 1 In neuen und gebrauchten Ölen umfassen die sauren Bestandteile organische und anorganische Säuren, Ester, Phenolverbindungen, Laktone, Harze, Schwermetallsalze und Additive, wie Inhibitoren und Detergentien. Ähnlich schließen die alkalischen Bestandteile organische und anorganische Basen, Aminoverbindungen, Salze schwacher Säuren (Seifen), basische Salze von polysauren Basen, Schwermetallsalze und Additive, wie Inhibitoren und Detergentien ein. Das Verfahren ist nicht für die Bestimmung der alkalischen Bestandteile vieler Schmieröle mit basischem Additivtyp geeignet. Diese können nach ISO 3771 bestimmt werden. Diese Internationale Norm weist auf relative Änderungen hin, die in einem Öl während der Anwendung unter oxidierenden Bedingungen auftreten. Obwohl die Titration unter definierten Gleichgewichtsverhältnissen durchgeführt wird, liefert das Verfahren keine absoluten Säure- oder Basenwerte, die genutzt werden können, um das Verhalten eines Öls bei der Anwendung vorauszusagen. ANMERKUNG 2 Es ist keine generelle Relation zwischen der Korrosionsentwicklung und der Säure- oder Basenzahl bekannt. ANMERKUNG 3 Öle, wie viele Schneidöle, Rostschutzöle, ähnlich zusammengesetzte Öle oder stark dunkelgefärbte Mineralöle, die wegen der schwierigen Erkennung des Titrationsendpunktes nicht nach diesem Verfahren zu analysieren sind, können nach ISO 6619 (potentiometrisches Verfahren) analysiert werden. Die Säure- oder Basenzahlen, die mit diesem Farbindikatorverfahren ermittelt werden, können sich von den nach ISO 6619 ermittelten Werten unterscheiden, sie liegen aber in der Regel in der gleichen Größenordnung.

Document History

DIN ISO 6618
July 1, 2015
Petroleum products and lubricants - Determination of acid or base number - Colour-indicator titration method (ISO 6618:1997)
Diese Internationale Norm legt ein Farbindikatortitrationsverfahren zur Bestimmung von sauren und alkalischen Bestandteilen in Mineralölprodukten und Schmierstoffen, die in einer Mischung von Toluol...
November 1, 2012
Petroleum products and lubricants - Determination of acid or base number - Colour-indicator titration method (ISO 6618:1997)
A description is not available for this item.

References

Advertisement