UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN EN ISO 22007-2

Plastics - Determination of thermal conductivity and thermal diffusivity - Part 2: Transient plane heat source (hot disc) method (ISO 22007-2:2015); German version EN ISO 22007-2:2015

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 December 2015
Status: active
Page Count: 29
ICS Code (Plastics in general): 83.080.01
scope:

Dieser Teil von ISO 22007 legt ein Verfahren zur Bestimmung der Wärmeleitfähigkeit und Temperaturleitfähigkeit und somit der spezifischen Wärmekapazität je Volumeneinheit von Kunststoffen fest. Die experimentelle Anordnung kann so ausgeführt werden, dass Messungen an Probekörpern verschiedener Größe möglich sind. Die Messungen können in gasförmigen Umgebungen und unter Vakuum bei verschiedenen Temperaturen und verschiedenem Druck durchgeführt werden.

Dieses Verfahren eignet sich für die Prüfung von homogenen und isotropen Materialien sowie von anisotropen Materialien mit einer einachsigen Struktur. Die Homogenität des Materials erstreckt sich über den gesamten Probekörper, und innerhalb des durch die Messtiefe(n) (siehe 3.2 nachstehend) festgelegten Bereichs liegen keine Wärmebarrieren vor (außer in der Nähe der Sonde).

Das Verfahren ist für Materialien geeignet, die Wärmeleitfähigkeitswerte λ im annähernden Bereich 0,010 W ⋅ m−1 ⋅ K−1 < λ < 500 W ⋅ m−1⋅ K−1, Temperaturleitfähigkeitswerte α im Bereich 5 × 10−8 m2 ⋅ s−1 < α < 10−4 m2 ⋅ s−1 aufweisen, sowie für Temperaturen T im annähernden Bereich 50 K <T< 1 000 K.

ANMERKUNG 1 Die spezifische Wärmekapazität je Volumeneinheit C kann erhalten werden, indem die Wärmeleitfähigkeit λ durch die Temperaturleitfähigkeit α dividiert wird, d. h. C = λ/α, und liegt im annähernden Bereich von 0,005 MJ ⋅ m−3 ⋅ K−1 < C < 5 MJ ⋅ m−3 ⋅ K−1. Diese wird auch als volumenspezifische Wärmekapazität bezeichnet.

ANMERKUNG 2 Wenn die Absicht besteht, den thermischen Widerstand oder die scheinbare thermische Leitfähigkeit in der Dickenrichtung zu bestimmen, in Richtung eines inhomogenen Produktes (zum Beispiel einer hergestellten Platte) oder einer Platte aus einem inhomogenen Material, wird auf ISO 8301, ISO 8302 und ISO 472 hingewiesen.

Die Wärmetransporteigenschaften von Flüssigkeiten können ebenfalls bestimmt werden, vorausgesetzt, dass die Wärmekonvektion auf ein Mindestmaß reduziert wird.

Document History

DIN EN ISO 22007-2
December 1, 2015
Plastics - Determination of thermal conductivity and thermal diffusivity - Part 2: Transient plane heat source (hot disc) method (ISO 22007-2:2015); German version EN ISO 22007-2:2015
Dieser Teil von ISO 22007 legt ein Verfahren zur Bestimmung der Wärmeleitfähigkeit und Temperaturleitfähigkeit und somit der spezifischen Wärmekapazität je Volumeneinheit von Kunststoffen fest. Die...
July 1, 2014
Plastics - Determination of thermal conductivity and thermal diffusivity - Part 2: Transient plane heat source (hot disc) method (ISO/DIS 22007-2:2014); German version prEN ISO 22007-2:2014
A description is not available for this item.
April 1, 2013
Plastics - Determination of thermal conductivity and thermal diffusivity - Part 2: Transient plane heat source (hot disc) method (ISO/DIS 22007-2:2013); German version prEN ISO 22007-2:2013
A description is not available for this item.
April 1, 2012
Plastics - Determination of thermal conductivity and thermal diffusivity - Part 2: Transient plane heat source (hot disc) method (ISO 22007-2:2008); German version EN ISO 22007-2:2012
Der vorliegende Teil von ISO 22007 legt ein Verfahren zur Bestimmung der Wärmeleitfähigkeit und Temperaturleitfähigkeit und somit der spezifischen Wärmekapazität je Volumeneinheit von Kunststoffen...
July 1, 2011
Plastics - Determination of thermal conductivity and thermal diffusivity - Part 2: Transient plane heat source (hot disc) method (ISO 22007-2:2008); German version FprEN ISO 22007-2:2011
A description is not available for this item.

References

Advertisement