UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN EN 16710-2

Verfahren der Ergonomie - Teil 2: Eine Methode fuer die Arbeitsanalyse zur Unterstuetzung von Entwicklung und Design; Deutsche Fassung EN 16710-2:2016

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 October 2016
Status: active
Page Count: 44
ICS Code (Safety of machinery): 13.110
ICS Code (Ergonomics): 13.180
scope:

Diese Europäische Norm beschreibt ein Verfahren zur Analyse der Aktivitäten von Personen, um die menschliche Komponente bei der Gestaltung oder Umgestaltung von Maschinen und Arbeitssystemen zu spezifizieren und zu präzisieren.

ANMERKUNG 1 Die in dieser Europäischen Norm beschriebene Ergonomiemethode könnte auch auf die Gestaltung oder Umgestaltung von Produkten und nicht-arbeitsbezogenen Systemen angewendet werden.

Diese Europäische Norm ist dazu vorgesehen, Projektleiter beim Einsatz personeller und sachlicher Ressourcen, der Ausführung von Verfahren und Plänen sowie bei der Erstellung der für die Erfüllung entsprechender Anforderungen erforderlichen Dokumente zu unterstützen.

Die beschriebene Ergonomiemethode kann ungeachtet des Wirtschaftsbereichs oder der Branche auf sämtliche unterschiedliche Stufen von Gestaltungsprojekten - von der ersten Idee bis zum abschließenden „Prototyp" oder einer „Nachbildung" - angewendet werden.

Ziel dieser Europäischen Norm ist es, eine Lösung zu erreichen, die möglichst viele Situationen, denen sämtliche Anwender, Instandhaltungspersonal und Monteure begegnen können, berücksichtigt. Dadurch werden letztendlich eine verbesserte Gebrauchstauglichkeit der Maschinen sowie stabilere technische Lösungen in Verbindung mit einer erheblich höheren Systembelastbarkeit, Anwenderautonomie und Zugänglichkeit ermöglicht.

ANMERKUNG 2 Anhang A enthält Beispiele für die Anwendung der in dieser Europäischen Norm beschriebenen Methode.

Document History

DIN EN 16710-2
October 1, 2016
Verfahren der Ergonomie - Teil 2: Eine Methode fuer die Arbeitsanalyse zur Unterstuetzung von Entwicklung und Design; Deutsche Fassung EN 16710-2:2016
Diese Europäische Norm beschreibt ein Verfahren zur Analyse der Aktivitäten von Personen, um die menschliche Komponente bei der Gestaltung oder Umgestaltung von Maschinen und Arbeitssystemen zu...

References

Advertisement