UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN EN 998-1

Specification for mortar for masonry - Part 1: Rendering and plastering mortar; German version EN 998-1:2016

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 February 2017
Status: active
Page Count: 30
ICS Code (Cement. Gypsum. Lime. Mortar): 91.100.10
scope:

Diese Europäische Norm gilt für im Werk hergestellte Putzmörtel aus anorganischen Bindemitteln, die als Außenputz und als Innenputz für Wände, Decken, Pfeiler und Trennwände verwendet werden. Sie enthält Definitionen und Leistungsanforderungen.

Diese Europäische Norm ermöglicht ein Verfahren zur Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit (AVPC) der Produkte nach dieser Europäischen Norm. Anforderungen an die Kennzeichnung der von dieser Europäischen Norm abgedeckten Produkte sind enthalten.

Diese Europäische Norm gilt nicht für Mörtel, deren Hauptbindemittel Gips ist.

Gips kann als zusätzliches Bindemittel mit Luftkalk verwendet werden. Wenn Luftkalk das Hauptbindemittel ist, wird der Putzmörtel durch diese Europäische Norm erfasst. Wenn Gips das Hauptbindemittel ist, wird der Mörtel durch EN 13279 abgedeckt.

Spezielle Brandschutzmörtel und Akustikputzmörtel, Mörtel zur Instandhaltung und zur Oberflächenbehandlung von Bauteilen wie Ausgleichsmassen, Anstriche, Beschichtungen, organische Putze, die in dünnen Schichten aufgetragen werden, und vorgefertigte Elemente (z. B. Gipsplatten) sind nicht Gegenstand dieser Europäischen Norm.

Diese Europäische Norm gilt für Putzmörtel nach Abschnitt 3 mit Ausnahme von Baustellenputzmörtel. Diese Europäische Norm oder Teile davon dürfen jedoch im Zusammenhang mit Anwendungsvorschriften und nationalen Normen auch für Baustellenputzmörtel angewendet werden.

Document History

DIN EN 998-1
February 1, 2017
Specification for mortar for masonry - Part 1: Rendering and plastering mortar; German version EN 998-1:2016
Diese Europäische Norm gilt für im Werk hergestellte Putzmörtel aus anorganischen Bindemitteln, die als Außenputz und als Innenputz für Wände, Decken, Pfeiler und Trennwände verwendet werden. Sie...
November 1, 2015
Specification for mortar for masonry - Part 1: Rendering and plastering mortar; German and English version FprEN 998-1:2015
A description is not available for this item.
December 1, 2010
Specification for mortar for masonry - Part 1: Rendering and plastering mortar; German version EN 998-1:2010
A description is not available for this item.
March 1, 2010
Specification for mortar for masonry - Part 1: Rendering and plastering mortar; German version EN 998-1:2010
A description is not available for this item.
Specification for mortar for masonry - Part 1: Rendering and plastering mortar; German version EN 998-1:2003, Corrigenda to DIN EN 998-1:2003-09; German version EN 998-1:2003/AC:2005
A description is not available for this item.
September 1, 2003
Specification for mortar for masonry - Part 1: Rendering and plastering mortar; German version EN 998-1:2003
A description is not available for this item.
August 1, 2000
Specification for mortar for masonry - Part 1: Rendering and plastering mortar; German version prEN 998-1:2000
A description is not available for this item.
April 1, 1993
Specification for mortar for masonry; part 1: rendering and plastering mortar with inorganic binding agents; german version prEN 998-1:1993
A description is not available for this item.

References

Advertisement