UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN CEN/TS 17051

Full body photography; English version CEN/TS 17051:2017

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 June 2017
Status: active
Page Count: 35
ICS Code (Identification cards. Chip cards. Biometrics): 35.240.15
scope:

Nationales Vorwort

Dieses Dokument (CEN/TS 17051:2017) wurde vom CEN/TC 224 „Persönliche Identifikation, elektronische Signatur, maschinenlesbare Karten sowie zugehörige Geräteschnittstellen und Verfahren" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR (Frankreich) gehalten wird.

Der zuständige deutsche Arbeitsausschuss ist der NA 043-01-37 AA „Biometrie" im DIN-Normenausschuss Informationstechnik und Anwendungen (NIA).

Es wird auf die Möglichkeit hingewiesen, dass einige Elemente dieses Dokuments Patentrechte berühren können. DIN [und/oder DKE] sind nicht dafür verantwortlich, einige oder alle diesbezüglichen Patentrechte zu identifizieren.

Eine DIN SPEC nach dem Vornorm-Verfahren ist das Ergebnis einer Normungsarbeit, das wegen bestimmter Vorbehalte zum Inhalt oder wegen des gegenüber einer Norm abweichenden Aufstellungsverfahrens von DIN noch nicht als Norm herausgegeben wird.

Zur vorliegenden DIN SPEC wurde kein Entwurf veröffentlicht.

Erfahrungen mit dieser DIN SPEC sind erbeten

- vorzugsweise als Datei per E-Mail an nia@din.de in Form einer Tabelle. Die Vorlage dieser Tabelle kann im Internet unter http://www.din.de/stellungnahme abgerufen werden;

- oder in Papierform an den Normenausschuss Informationstechnik und Anwendungen (NIA) im DIN, 10772 Berlin (Hausanschrift: Burggrafenstr. 6, 10787 Berlin).

Das Präsidium des DIN hat mit seinem Beschluss 1/2004 festgelegt, dass von dem in den Regeln der europäischen Normungsarbeit von CEN/CENELEC verankerten Grundsatz, wonach Europäische Normen in den drei offiziellen Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch veröffentlicht werden, in begründeten Ausnahmefällen abgewichen und auf die deutsche Sprachfassung verzichtet werden kann.

Die Genehmigung dafür hat die DIN-Geschäftsleitung entsprechend den festgelegten Kriterien für die vorliegende Spezifikation auf Antrag des Normenausschusses Informationstechnik und Anwendungen (NIA) erteilt.

Da sich die Benutzer der vorliegenden Spezifikation der englischen Sprache als Fachsprache bedienen, wird die englische Fassung des CEN/TS 17051 veröffentlicht. Zu deren Abschnitten 3 und 4, die die Begriffe und Abkürzungen festlegen, wurde eine Übersetzung angefertigt und als informativer Nationaler Anhang NA der vorliegenden Spezifikation hinzugefügt.

Document History

DIN CEN/TS 17051
June 1, 2017
Full body photography; English version CEN/TS 17051:2017
Nationales Vorwort Dieses Dokument (CEN/TS 17051:2017) wurde vom CEN/TC 224 „Persönliche Identifikation, elektronische Signatur, maschinenlesbare Karten sowie zugehörige Geräteschnittstellen und...

References

Advertisement