UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

SUBMIT
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

Finish!
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN IEC 61453

Nuclear Instrumentation - Scintillation gamma ray detector systems for the assay of radionuclides - Calibration and functional checks (IEC 61453:2007)

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 January 2008
Status: active
Page Count: 18
ICS Code (Radiation measurements): 17.240
scope:

Diese Internationale Norm beschreibt Methoden für Kalibrierung und Funktionsprüfung von Systemen mit Szintillationsdetektoren zur Bestimmung der Gamma-Energien, der Emissionsraten und der Aktivität von Radionukliden.

Diese Internationale Norm gilt für Systeme mit Szintillationsdetektoren zur Photonenmessung auf der Basis von anorganischen Szintillatoren.

Typische Anwendungen sind die Identifizierung von Radionukliden und die Aktivitätsbestimmung bei verschiedenen industriellen, umweltbezogenen und medizinischen Anwendungen. Das Detektorsystem besteht aus drei Hauptkomponenten: einem Szintillator, der bei Wechselwirkung mit ionisierender Strahlung Lichtquanten emittiert, einem oder mehreren, an den Szintillator angekoppelten Photoelektronenvervielfachern oder Photodioden, die Lichtquanten in elektrische Impulse umwandeln und diese verstärken, sowie den zugehörigen elektronischen Geräten für die Spannungsversorgung der Photoelektronenvervielfacher und die Verarbeitung der Ausgangssignale.

Sowohl die Energiekalibrierung als auch die Kalibrierung der Nachweiswahrscheinlichkeit werden behandelt. Die folgenden drei Messverfahren werden betrachtet:

a) integrale Messung (siehe 3.1); dazu wird ein System verwendet, das alle Impulse oberhalb einer unteren Schwelle zählt (siehe 5.1, 5.2 und 5.3);

b) Messung mit Einkanalanalysator (siehe 3.2); dabei wird ein System mit einem durch eine obere und eine untere Energieschwelle festgelegten Zählkanal verwendet (siehe 5.1, 5.2 und 5.3);

c) Messung mit Vielkanalanalysator (siehe 3.3); dabei wird ein System mit mehreren Fenstern (Kanälen) verwendet. Dieses Verfahren ermöglicht Messungen, bei denen die kontinuierliche Impulsverteilung unterhalb einer Totalabsorptionslinie abgezogen werden kann, ohne dass dadurch ein inakzeptabler Fehler eingetragen wird. Bei Spektren mit überlappenden Linien ist ein Vielkanalanalysator mit Zugriff auf ein Spektren-Entfaltungsprogramm erforderlich. Dieser Fall ist nicht Gegenstand dieser Norm.

Document History

DIN IEC 61453
January 1, 2008
Nuclear Instrumentation - Scintillation gamma ray detector systems for the assay of radionuclides - Calibration and functional checks (IEC 61453:2007)
Diese Internationale Norm beschreibt Methoden für Kalibrierung und Funktionsprüfung von Systemen mit Szintillationsdetektoren zur Bestimmung der Gamma-Energien, der Emissionsraten und der Aktivität...
November 1, 2006
Nuclear Instrumentation - Scintillation gamma ray detector systems for the assay of radionuclides - Calibration and routine tests (IEC 45/616/CDV:2006)
A description is not available for this item.
November 1, 1999
Nuclear instrumentation - Thallium activated sodium iodide detector systems for assay of radionuclides - Calibration and usage (IEC 61453:1997)
A description is not available for this item.

References

Advertisement