UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN EN ISO 11269-1

Soil quality - Determination of the effects of pollutants on soil flora - Part 1: Method for the measurement of inhibition of root growth (ISO 11269-1:2012); German version EN ISO 11269-1:2012

active, Most Current
Organization: DIN
Publication Date: 1 March 2013
Status: active
Page Count: 25
ICS Code (Biological properties of soils): 13.080.30
scope:

Dieser Teil von ISO 11269 beschreibt ein Verfahren zur Bestimmung der Wirkungen von verunreinigten Böden oder verunreinigten Proben auf das Wurzellängenwachstum von Landpflanzen.

Dieses Verfahren ist anwendbar auf Böden, Bodenmaterialien, Kompost, Klärschlamm, Abfälle oder die Prüfung von Chemikalien. Es ist anwendbar für den Vergleich von Böden bekannter und unbekannter Beschaffenheit und für die Messung der Wirkungen von Materialien (Kompost, Schlamm, Abfälle) oder Chemikalien, die dem Boden kontrolliert zugegeben werden.

Das Verfahren ist nicht dafür vorgesehen, als Maß für die Fähigkeit eines Bodens, Pflanzenwachstum nachhaltig zu ermöglichen, verwendet zu werden.

Document History

DIN EN ISO 11269-1
March 1, 2013
Soil quality - Determination of the effects of pollutants on soil flora - Part 1: Method for the measurement of inhibition of root growth (ISO 11269-1:2012); German version EN ISO 11269-1:2012
Dieser Teil von ISO 11269 beschreibt ein Verfahren zur Bestimmung der Wirkungen von verunreinigten Böden oder verunreinigten Proben auf das Wurzellängenwachstum von Landpflanzen. Dieses Verfahren...

References

Advertisement