UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

SUBMIT
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

Finish!
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN 4003-172

Concept for the design of 3D models based on properties according to DIN 4000 - Part 172: Driven tool units

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 December 2013
Status: active
Page Count: 56
ICS Code (Characteristics and design of machines, apparatus, equipment): 21.020
ICS Code (Other machine tool systems): 25.060.99
scope:

Diese Norm gilt in Verbindung mit DIN 4003-1 und DIN 4000-172 und legt die 3D-Modellierung fest für angetriebene Werkzeugeinheiten.

Bei den Bildern, die aus DIN 4000-172:2012-12 entnommen wurden, siehe Bilder 8, 13, 14, 18, 22, 25, 26, 27, 30, 31, 35, 36, 37, 40, 44, 45 und 46 wird bei den Kennbuchstaben ein Unterstrich nach DIN 4003-1 eingefügt und das „Bevorzugte Symbol" nach der Dokumentenreihe ISO 13399 ergänzt.

Anhand von 8 angetriebenen Werkzeugeinheiten werden beispielhaft die zur Modellierung notwendigen Schritte, geometrischen Elemente, Achsen, Koordinatensysteme und Referenzebenen ausmodelliert. Weitere Kombinationsmöglichkeiten, können analog abgeleitet werden. Das Datenaustauschmodell beinhaltet die maßstäblichen und für Kollisionsbetrachtungen maßgeblichen geometrischen Elemente sowie die Einbaukoordinatensysteme.

Der Modellierungs- und Detaillierungsgrad der 3D-Modelle entspricht der allgemeinen maßlichen Ausprägung der Objekte. Auf Details und Besonderheiten, die für einen Einsatz in der Prozesskette zur NC-Programmierung, Simulation und zur Erstellung von beschreibenden Dokumenten nicht erforderlich sind, wird verzichtet.

Document History

DIN 4003-172
December 1, 2013
Concept for the design of 3D models based on properties according to DIN 4000 - Part 172: Driven tool units
Diese Norm gilt in Verbindung mit DIN 4003-1 und DIN 4000-172 und legt die 3D-Modellierung fest für angetriebene Werkzeugeinheiten. Bei den Bildern, die aus DIN 4000-172:2012-12 entnommen wurden,...
October 1, 2012
Concept for the design of 3D models based on properties according to DIN 4000 - Part 172: Driven tool units
A description is not available for this item.

References

Advertisement