UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN 16781-2

Plastics moulding materials; polyoxymethylene (POM) moulding materials; preparation of specimens and determination of their properties

inactive, Most Current
Organization: DIN
Publication Date: 1 January 1989
Status: inactive
Page Count: 4
ICS Code (Thermoplastic materials): 83.080.20
scope:

Anwendungsbereich und Zweck

In dieser Norm sind Verfahren für die Herstellung von Probekörpern und für die Prüfung der kennzeichnenden Eigenschaften nach DIN 16 781 Teil 1 sowie noch weiterer Eigenschaften festgelegt.

Ziel der Norm ist, durch die genaue Festlegung der Probekörperherstellung und der Prüfverfahren zu erreichen, daß die gemessenen Eigenschaftswerte weitgehend vergleichbar sind.

Die Eigenschaften von Erzeugnissen aus POM-Formmassen werden beeinflußt von der Art der verwendeten Formmasse, der Gestalt des Teils und dem durch die Fertigungsbedingungen sowie Nachbehandlung erzeugten Zustand.

Deshalb gelten die nach den in dieser Norm festgelegten Prüfverfahren ermittelten Eigenschaftswerte nur für Probekörper der angegebenen Form und Herstellung, jedoch nicht für beliebig gestaltete und hergestellte Erzeugnisse.

Anmerkung : Eigenschaftswerte werden in dieser Norm nicht angegeben. Sie sind den Merkblättern der Hersteller zu entnehmen.

Document History

DIN 16781-2
January 1, 1989
Plastics moulding materials; polyoxymethylene (POM) moulding materials; preparation of specimens and determination of their properties
Anwendungsbereich und Zweck In dieser Norm sind Verfahren für die Herstellung von Probekörpern und für die Prüfung der kennzeichnenden Eigenschaften nach DIN 16 781 Teil 1 sowie noch weiterer...

References

Advertisement