UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN EN ISO 10703

Water quality - Determination of the activity concentration of radionuclides - Method by high resolution gamma-ray spectrometry (ISO 10703:2007); German version EN ISO 10703:2015

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 December 2015
Status: active
Page Count: 30
ICS Code (Examination of physical properties of water): 13.060.60
ICS Code (Radiation measurements): 17.240
scope:

Diese Internationale Norm legt ein Verfahren zur gleichzeitigen Bestimmung der Aktivitätskonzentration verschiedener Gammastrahlen mit Energien von 40 keV < E < 2 MeV emittierender Radionuklide in Wasserproben mittels Gammaspektrometrie unter Zuhilfenahme von Germanium-Detektoren mit hoher Energieauflösung in Verbindung mit einem Vielkanalanalysator fest.

ANMERKUNG Auch die Bestimmung der Aktivitätskonzentration von Radionukliden, die Gammastrahlen mit Energien unter 40 keV und über 2 MeV emittieren, ist im Anwendungsbereich dieser Internationalen Norm möglich, sofern sowohl die Kalibrierung des Messsystems als auch die Abschirmung an diesen Zweck angepasst ist.

Diese Internationale Norm umfasst die Verfahren zur Energiekalibrierung, zur Bestimmung der energieabhängigen Empfindlichkeit des Messsystems, zur Analyse der Spektren und zur Bestimmung der Aktivitätskonzentration der verschiedenen Radionukliden in der untersuchten Probe. Sie ist nur auf homogene Proben anwendbar. Proben mit Aktivitäten, die typischerweise zwischen 1 Bq und 104 Bq liegen, können so gemessen werden, d. h. ohne Verdünnung oder Konzentrierung der Probe und ohne spezielle (elektronische) Geräte.

Abhängig von verschiedenen Faktoren wie der Energie der Gammastrahlen und der Emissionswahrscheinlichkeit, der Größe und Geometrie der Probe und des Detektors, der Abschirmung, der Messdauer und anderer Versuchsparameter, sollte die Probe durch Eindampfen konzentriert werden, wenn Aktivitäten unter etwa 1 Bq gemessen werden müssen. Auch wenn die Aktivität erheblich höher ist als 104 Bq, sollte die Probe entweder verdünnt sein oder ein Aliquot der Probe sollte genommen werden oder der Abstand zwischen Quelle und Detektor sollte vergrößert werden oder eine Korrektur der Pile-up-Effekte sollte vorgenommen werden.

Document History

April 1, 2020
Water quality - Gamma-ray emitting radionuclides - Text method using gamma-ray spectrometry (ISO/DIS 10703:2020); German and English version prEN ISO 10703:2020
A description is not available for this item.
DIN EN ISO 10703
December 1, 2015
Water quality - Determination of the activity concentration of radionuclides - Method by high resolution gamma-ray spectrometry (ISO 10703:2007); German version EN ISO 10703:2015
Diese Internationale Norm legt ein Verfahren zur gleichzeitigen Bestimmung der Aktivitätskonzentration verschiedener Gammastrahlen mit Energien von 40 keV < E < 2 MeV emittierender Radionuklide in...
April 1, 2015
Water quality - Determination of the activity concentration of radionuclides - Method by high resolution gamma-ray spectrometry (ISO 10703:2007); German version FprEN ISO 10703:2015
A description is not available for this item.

References

Advertisement