UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN EN ISO 22477-10

Geotechnische Erkundung und Untersuchung - Pruefung von geotechnischen Bauwerken und Bauwerksteilen - Teil 10: Pfahlpruefungen: Schnellpruefung mit axialer Druckbelastung (ISO 22477-10:2016); Deutsche Fassung EN ISO 22477-10:2016

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 January 2017
Status: active
Page Count: 33
ICS Code (Earthworks. Excavations. Foundation construction. Underground works): 93.020
scope:

Dieser Teil von ISO 22477 legt die Spezifikationen für die Durchführung von Schnellprüfungen an Pfählen fest, bei denen ein einzelner Pfahl einer axialen Druckbelastung ausgesetzt wird, um sein Last-Verschiebungs-Verhalten unter Schnellbelastung zu messen und um seinen Messwert des Druckwiderstands (Rc,m) sowie sein entsprechendes Last-Verschiebungs-Verhalten beurteilen zu können.

Die Festlegungen in diesem Teil von ISO 22477 gelten für Pfähle unter axialer Druckbelastung.

Sämtliche in EN 1536, EN 12699 und EN 14199 erwähnten Pfahltypen werden in diesem Teil von ISO 22477 behandelt.

Die Prüfungen in diesem Teil von ISO 22477 beziehen sich ausschließlich auf Schnellprüfungen mit axialer Druckbelastung an Pfählen.

ANMERKUNG 1 Dieser Teil von ISO 22477 kann gemeinsam mit EN 1997-1 angewendet werden. Bei der Bemessung zu berücksichtigende Zahlenwerte von Teilsicherheitsbeiwerten für Grenzzustände aus Probebelastungen sind in EN 1997-1 angegeben. Für die Bemessung nach EN 1997-1 werden die Ergebnisse aus Schnellprüfungen an Pfählen mit axialer Druckbelastung nach angemessener Auswertung als gleichwertig mit dem Messwert des Druckwiderstands, Rc,m, betrachtet.

ANMERKUNG 2 Eine Anleitung zur Auswertung der Ergebnisse der Schnellprüfung an Pfählen mit axialer Druckbelastung, um den Messwert des Druckwiderstands und das entsprechende Last-Verschiebungs-Verhalten zu bestimmen, ist in Anhang A angegeben.

Dieser Teil von ISO 22477 enthält Spezifikationen für:

a) Untersuchungsprüfungen, bei denen ein Probepfahl bis zum Grenzzustand der Tragfähigkeit belastet wird;

b) Kontrollprüfungen, bei denen der Pfahl bis zu einer festgelegten Last beansprucht wird, welche den Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit überschreitet.

ANMERKUNG 3 Im Allgemeinen konzentriert sich eine Untersuchungsprüfung auf die allgemeinen Kenntnisse zu einem Pfahltyp; eine Kontrollprüfung konzentriert sich auf eine bestimmte Pfahlanwendung.

Document History

DIN EN ISO 22477-10
January 1, 2017
Geotechnische Erkundung und Untersuchung - Pruefung von geotechnischen Bauwerken und Bauwerksteilen - Teil 10: Pfahlpruefungen: Schnellpruefung mit axialer Druckbelastung (ISO 22477-10:2016); Deutsche Fassung EN ISO 22477-10:2016
Dieser Teil von ISO 22477 legt die Spezifikationen für die Durchführung von Schnellprüfungen an Pfählen fest, bei denen ein einzelner Pfahl einer axialen Druckbelastung ausgesetzt wird, um sein...
October 1, 2015
Geotechnical investigation and testing - Testing of geotechnical structures - Part 10: Testing of piles: rapid load testing (ISO/DIS 22477-10:2015); German and English version prEN ISO 22477-10:2015
A description is not available for this item.
May 1, 2014
Geotechnical investigation and testing - Testing of geotechnical structures - Part 10: Testing of piles: rapid load testing (ISO/DIS 22477-10:2014); German version prEN ISO 22477-10:2014
(1) Diese Norm legt die Spezifikationen für die Durchführung von Schnellprüfungen an Pfählen fest, bei denen ein einzelner Pfahl einer axialen Druckbelastung für eine mittlere Dauer ausgesetzt wird,...

References

Advertisement