UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close

DIN EN 61499-1

Function blocks - Part 1: Architecture (IEC 61499-1:2012); German version EN 61499-1:2013

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 September 2014
Status: active
Page Count: 130
ICS Code (IT applications in industry): 35.240.50
scope:

Dieser Teil der IEC 61499 definiert eine allgemeine Architektur und gibt Leitlinien für die Anwendung von Funktionsbausteinen in verteilten industriellen Leitsystemen. Diese Architektur wird mit Hilfe von Referenzmodellen, textueller Syntax und grafischen Darstellungen dargestellt. Diese Modelle, Darstellungen und Syntax können benutzt werden für:

- die Festlegung und Normierung von Funktionsbausteintypen,

- die funktionale Festlegung und Normierung von Systemelementen,

- die implementierungsunabhängige Festlegung, Analyse und Validierung von verteilten industriellen Leitsystemen;

- die Konfiguration, die Implementierung, den Betrieb und die Instandhaltung von verteilten industriellen Leitsystemen,

- den Informationsaustausch zwischen den Softwarewerkzeugen für die Ausführung der obigen Funktionen.

Dieser Teil der IEC 61499 beschränkt nicht die funktionalen Eigenschaften von Leitsystemen und ihren Systemelementen oder legt sie fest, ausgenommen sind solche Eigenschaften, die sich durch Verwendung der hier definierten Elemente darstellen. IEC 61499-4 beschreibt den Umfang, indem die in dieser Norm definierten Elemente durch die funktionalen Eigenschaften von normgerechten Systemen, Subsystemen und Geräten eingeschränkt werden können.

Diese Norm hat zum Teil den Zweck, Referenzmodelle für die Verwendung von Funktionsbausteinen in anderen Normen zur Verfügung zu stellen, die sich mit der Unterstützung des Systemlebenszyklus beschäftigen, wobei Systemplanung, Entwurf, Implementierung, Validierung, Betrieb und Instandhaltung eingeschlossen sind. Die in dieser Norm angegebenen Modelle haben das Ziel, allgemein, anwendungsunabhängig und erweiterbar bezüglich der Definition und der Verwendung von Funktionsbausteinen in anderen Normen, in unterschiedlichen Anwendungen oder Anwendungsgebieten zu sein. Es ist das Ziel, dass Festlegungen, die nach den Regeln geschrieben sind, die in dieser Norm vorgegeben sind, prägnant, realisierbar, vollständig, eindeutig und konsistent sind.

ANMERKUNG 1 Die Festlegungen dieser Norm allein sind nicht ausreichend, um die Interoperabilität zwischen Geräten verschiedener Lieferanten sicherzustellen. Normen, die diesen Teil der IEC 61499 einhalten, können zusätzliche Bestimmungen festlegen, um eine solche Interoperabilität sicherzustellen.

ANMERKUNG 2 Normen, die diesen Teil der IEC 61499 erfüllen, können zusätzliche Bestimmungen festlegen, um die Leistungsfähigkeit der Managementfunktionen für System, Gerät, Ressource und Anwendung zu ermöglichen.

Document History

DIN EN 61499-1
September 1, 2014
Function blocks - Part 1: Architecture (IEC 61499-1:2012); German version EN 61499-1:2013
Dieser Teil der IEC 61499 definiert eine allgemeine Architektur und gibt Leitlinien für die Anwendung von Funktionsbausteinen in verteilten industriellen Leitsystemen. Diese Architektur wird mit...
December 1, 2011
Function Blocks - Part 1: Architecture (IEC 65B/799/CDV:2011); German version FprEN 61499-1:2011
A description is not available for this item.
June 1, 2006
Function blocks - Part 1: Architecture (IEC 61499-1:2005); German version EN 61499-1:2005
A description is not available for this item.

References

Advertisement