UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN EN 61338-1-5

Waveguide type dielectric resonators - Part 1-5: General information and test conditions - Measurement method of conductivity at interface between conductor layer and dielectric substrate at microwave frequency (IEC 61338-1-5:2015); German version EN 61338-1-5:2015

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 April 2016
Status: active
Page Count: 23
ICS Code (Piezoelectric devices): 31.140
ICS Code (Coaxial cables. Waveguides): 33.120.10
scope:

Mikrowellenschaltungen werden im Allgemeinen auf organischen oder nicht organischen Mehrlagensubstraten gefertigt. In den Mikrowellenschaltungen wird die Dämpfung von planaren Übertragungsleitungen, z. B. Streifenleitungen, Mikrostreifenleitungen und Koplanarleitungen, durch ihre Leiterverluste, dielektrischen Verluste und Strahlungsverluste bestimmt. Dabei spielen die Leiterverluste eine wesentliche Rolle bei der Dämpfung der planaren Übertragungsleitungen. In diesem Dokument wird ein neues Messverfahren zur Bewertung der Leitfähigkeit einer Übertragungsleitung auf oder in den Trägern, z. B. organischen, keramischen oder LTCC(Niedertemperatur-Einbrand-Keramik-)-Trägern (LTCC - en: low temperature cofired creamics), festgelegt. Diese Norm beschreibt ein Messverfahren für den Widerstand und die effektive Leitfähigkeit an der Grenzfläche zwischen Leiterschicht und dielektrischem Träger, die als Grenzflächenwiderstand bzw. Grenzflächenleitfähigkeit bezeichnet werden.

Dieses Messverfahren weist die folgenden Merkmale auf:

- Der Grenzflächenwiderstand Ri wird aus den Messwerten der Resonanzfrequenz f0 und der Leerlaufgüte Qu eines dielektrischen TE01δ-Moden-Stabresonators nach Bild 2 bestimmt.

- Die Grenzflächenleitfähigkeit σ i und die relative Grenzflächenleitfähigkeit σri = σ i / σ0 werden aus dem ermittelten Wert von Ri berechnet, wobei σ0 = 5,8 × 107 S/m die Leitfähigkeit von Standardkupfer ist.

- Die Messunsicherheit für σri (Δσri) beträgt weniger als 5 %.

 

Document History

DIN EN 61338-1-5
April 1, 2016
Waveguide type dielectric resonators - Part 1-5: General information and test conditions - Measurement method of conductivity at interface between conductor layer and dielectric substrate at microwave frequency (IEC 61338-1-5:2015); German version EN 61338-1-5:2015
Mikrowellenschaltungen werden im Allgemeinen auf organischen oder nicht organischen Mehrlagensubstraten gefertigt. In den Mikrowellenschaltungen wird die Dämpfung von planaren Übertragungsleitungen,...
August 1, 2013
Waveguide type dielectric resonators - Part 1-5: General information and test conditions - Measurement method of conductivity at interface between conductor layer and dielectric substrate at microwave frequency (IEC 49/1055/CD:2013)
A description is not available for this item.

References

Advertisement