UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN ISO 16000-24

Indoor air - Part 24: Performance test for evaluating the reduction of volatile organic compound (except formaldehyde) concentrations by sorptive building materials (ISO 16000-24:2009)

inactive
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 January 2013
Status: inactive
Page Count: 28
ICS Code (Ambient atmospheres): 13.040.20
scope:

Dieser Teil der ISO 16000 legt ein allgemeines Laboratoriumsprüfverfahren zur Bewertung der Konzentrationsminderung an flüchtigen organischen Verbindungen (ohne Formaldehyd) durch sorbierende Baumaterialien fest. Dieses Verfahren ist anwendbar für Platten, Tapeten, Teppiche, gestrichene Produkte und andere Baumaterialien. Die Sorption von flüchtigen organischen Verbindungen (ohne Formaldehyd) kann durch Adsorption, Absorption oder chemische Absorption hervorgerufen werden. Die Leistungsfähigkeit zur Minderung der Konzentration von flüchtigen organischen Verbindungen (ohne Formaldehyd) in der Innenraumluft wird anhand der Messung des Sorptionsflusses und der Sättigungsmasse pro Fläche bewertet. Ersteres gibt direkt die Leistungsfähigkeit zur Minderung zu dem entsprechenden Zeitpunkt an, wohingegen sich Letzteres auf die Beibehaltung der Leistungsfähigkeit bezieht.

Formaldehyd wurde aus diesem Teil der ISO 16000 als zu untersuchende chemische Verbindung ausgeschlossen, weil es schwierig ist Formaldehyd als stabilen Standard in Luft zu erhalten.

Dieser Teil der ISO 16000 basiert auf dem in ISO 16000-9 festgelegten Prüfkammerverfahren. Die Probenahme, der Transport und die Lagerung des zu prüfenden Materials sowie die Vorbereitung der Prüfstücke werden in der ISO 16000-11 beschrieben. Die Luftprobenahme und die analytischen Verfahren zur Bestimmung von Carbonylverbindungen (ohne Formaldehyd) werden in der ISO 16000-3 und die für flüchtige organische Verbindungen (VOC) in ISO 16000-6 und ISO 16017-1 behandelt.

Document History

March 1, 2019
Indoor air - Part 24: Performance test for evaluating the reduction of volatile organic compound concentrations by sorptive building materials (ISO 16000-24:2018)
Dieser Teil der ISO 16000 legt ein allgemeines Laborprüfverfahren zur Bewertung der Konzentrationsminderung von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC, en: volatile organic compounds) durch...
December 1, 2017
Indoor air - Part 24: Performance test for evaluating the reduction of volatile organic compound concentrations by sorptive building materials (ISO/DIS 16000-24:2017); Text in German and English
A description is not available for this item.
DIN ISO 16000-24
January 1, 2013
Indoor air - Part 24: Performance test for evaluating the reduction of volatile organic compound (except formaldehyde) concentrations by sorptive building materials (ISO 16000-24:2009)
Dieser Teil der ISO 16000 legt ein allgemeines Laboratoriumsprüfverfahren zur Bewertung der Konzentrationsminderung an flüchtigen organischen Verbindungen (ohne Formaldehyd) durch sorbierende...
August 1, 2008
Indoor air - Part 24: Performance test for evaluating the reduction of volatile organic compounds and carbonyl compounds without formaldehyde concentrations by sorptive building materials (ISO/DIS 16000-24:2008)
A description is not available for this item.

References

Advertisement