UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

SUBMIT
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

Finish!
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN EN ISO 20029-2

Plastics - Thermoplastic polyester/ester and polyether/ester elastomers for moulding and extrusion - Part 2: Preparation of test specimen and determination of properties (ISO 20029-2:2017); German version EN ISO 20029-2:2018

inactive
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 May 2018
Status: inactive
Page Count: 32
ICS Code (Thermoplastic materials): 83.080.20
scope:

Dieses Dokument legt die Verfahren zur Herstellung von Probekörpern und die anzuwendenden Norm- Prüfverfahren für die Bestimmung der Eigenschaften von thermoplastischen Polyester/Ester- und Polyether/Ester-Elastomer-Werkstoffen fest. In der Norm werden die Anforderungen an die Handhabung des Prüfwerkstoffs und/oder an die Konditionierung des Prüfwerkstoffs sowohl vor der Formgebung als auch der fertigen Probekörper vor der Prüfung angegeben.

Angegeben werden Verfahren und Bedingungen für die Herstellung der Probekörper in einem bestimmten Zustand und Verfahren zum Messen der Eigenschaften der Werkstoffe, aus denen diese Probekörper hergestellt werden. Aufgeführt sind die Eigenschaften und Prüfverfahren, die geeignet und notwendig sind, um thermoplastische Polyester/Ester- und Polyether/Ester-Werkstoffe zu charakterisieren.

Die Eigenschaften wurden aus den allgemeinen Prüfverfahren in ISO 10350-1 ausgewählt. Weitere Prüfverfahren, die bei diesen Werkstoffen häufig angewendet werden oder von besonderer Bedeutung sind, wie die in ISO 20029-1 festgelegten kennzeichnenden Eigenschaften (Härte, Schmelztemperatur und Zug-/Biegemodule), sind ebenfalls in diesem Dokument enthalten.

Um reproduzierbare und vergleichbare Prüfergebnisse zu erzielen, ist es beabsichtigt, die in diesem Dokument angegebenen Herstellung- und Konditionierungsverfahren, Probekörpermaße und Prüfverfahren anzuwenden. Die ermittelten Messergebnisse müssen nicht notwendigerweise mit denen identisch sein, die mit Probekörpern anderer Maße oder Probekörper, die nach anderen Verfahren hergestellt wurden, erhalten wurden.

Dieses Dokument wurde in Anlehnung an ISO 10350-1 erstellt, da es gegenwärtig keine Norm für die Ermittlung und Darstellung von vergleichbaren Einpunktkennwerten für thermoplastische Elastomere gibt. Nach Veröffentlichung dieses Dokuments und der analogen Norm für Polyurethane (ISO 16365-2) ist beabsichtigt, ISO 10350-3 für die Ermittlung und Darstellung von vergleichbaren Einpunktkennwerten für thermoplastische Elastomere auf Grundlage dieses Dokuments und ISO 16365-2 zu erstellen, der später weitere Werkstoffnormen für thermoplastische Elastomere folgen werden.

Document History

November 1, 2018
Kunststoffe - Thermoplastische Polyester/Ester- und Polyether/Ester-Elastomer-Werkstoffe - Teil 2: Herstellung von Probekoerpern und Bestimmung von Eigenschaften (ISO 20029-2:2017); Deutsche Fassung EN ISO 20029-2:2018
A description is not available for this item.
DIN EN ISO 20029-2
May 1, 2018
Plastics - Thermoplastic polyester/ester and polyether/ester elastomers for moulding and extrusion - Part 2: Preparation of test specimen and determination of properties (ISO 20029-2:2017); German version EN ISO 20029-2:2018
Dieses Dokument legt die Verfahren zur Herstellung von Probekörpern und die anzuwendenden Norm- Prüfverfahren für die Bestimmung der Eigenschaften von thermoplastischen Polyester/Ester- und...
November 1, 2015
Plastics - Thermoplastic polyester/ester and polyether/ester elastomers for moulding and extrusion - Part 2: Preparation of test specimens and determination of properties (ISO/DIS 20029-2:2015); German and English version prEN ISO 20029-2:2015
A description is not available for this item.

References

Advertisement