UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN ISO 16063-21

Methods for the calibration of vibration and shock transducers - Part 21: Vibration calibration by comparison to a reference transducer (ISO 16063-21:2003 + Cor. 1:2009 + Amd.1:2016)

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 August 2016
Status: active
Page Count: 35
ICS Code (Vibrations, shock and vibration measurements): 17.160
scope:

Anwendungsbereich

Dieser Teil von ISO 16063 beschreibt die Vergleichskalibrierung von Translations-Schwingungsaufnehmern. Obwohl die vorliegende Norm hauptsächlich die Kalibrierung durch direkten Vergleich mit einem Normal behandelt, das mittels primärer Verfahren kalibriert wurde, können die beschriebenen Verfahren auch zwischen anderen Ebenen der Kalibrierhierarchie angewandt werden.

Dieser Teil von ISO 16063 legt Vorgehensweisen fest, nach denen sich Vergleichskalibrierungen von Translations-Schwingungsaufnehmern im Frequenzbereich von 0,4 Hz bis 10 kHz durchführen lassen. Er richtet sich in erster Linie an solche Anwender, von denen gefordert wird, durch die ISO genormte Verfahren zur Schwingungsmessung unter Laborbedingungen anzuwenden, unter denen die Messunsicherheit relativ klein ist. Die vorliegende Norm kann aber auch unter Bedingungen vor Ort angewendet werden, unter denen die Messunsicherheit relativ groß sein kann.

Bei Kenntnis aller signifikanten Unsicherheitsquellen, die die Kalibrierung beeinflussen, kann nach den Verfahren, die in diesem Teil von ISO 16063 angegeben sind, die erweiterte Messunsicherheit ermittelt werden. Die vorliegende Norm erstreckt sich auch auf die Auswertung der Unsicherheit von Kalibrierungen, die mit einem Prüfnormal durchgeführt werden.

Es ist notwendig, dass bei den nach diesem Teil von ISO 16063 durchgeführten Vergleichskalibrierungen die Umgebungsbedingungen bei der Kalibrierung des Referenzaufnehmers berücksichtigt werden.

ANMERKUNG Aufnehmerkalibrierungen unter extremen Umgebungsbedingungen werden in anderen Internationalen Normen behandelt.

Document History

September 1, 2020
Methods for the calibration of vibration and shock transducers - Part 21: Vibration calibration by comparison to a reference transducer - AMENDMENT 2 (ISO 16063-21:2003/DAM 2:2020); Text in German and English
A description is not available for this item.
DIN ISO 16063-21
August 1, 2016
Methods for the calibration of vibration and shock transducers - Part 21: Vibration calibration by comparison to a reference transducer (ISO 16063-21:2003 + Cor. 1:2009 + Amd.1:2016)
Anwendungsbereich Dieser Teil von ISO 16063 beschreibt die Vergleichskalibrierung von Translations-Schwingungsaufnehmern. Obwohl die vorliegende Norm hauptsächlich die Kalibrierung durch direkten...
June 1, 2015
Methods for the calibration of vibration and shock transducers - Part 21: Vibration calibration by comparison to a reference transducer - Amendment 1 (ISO 16063-21:2003/DAM 1:2015); Text in German and English
A description is not available for this item.
August 1, 2009
Methods for the calibration of vibration and shock transducers - Part 21: Vibration calibration by comparison to a reference transducer (ISO 16063-21:2003), Corrigendum to DIN ISO 16063-21:2004-01 (ISO 16063-21:2003/Cor. 1:2009)
A description is not available for this item.
January 1, 2004
Methods for the calibration of vibration and shock transducers - Part 21: Vibration calibration by comparison to a reference transducer (ISO 16063-21:2003)
A description is not available for this item.
July 1, 2002
Methods for the calibration of vibration and shock transducers - Part 21: Vibration calibration by comparison to a reference transducer (ISO/FDIS 16063-21)
A description is not available for this item.

References

Advertisement