UNLIMITED FREE ACCESS TO THE WORLD'S BEST IDEAS

close
Already an Engineering360 user? Log in.

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

Customize Your Engineering360 Experience

close
Privacy Policy

This is embarrasing...

An error occurred while processing the form. Please try again in a few minutes.

DIN ISO 16063-43

Methods for the calibration of vibration and shock transducers - Part 43: Calibration of accelerometers by model-based parameter identification (ISO 16063-43:2015)

active, Most Current
Buy Now
Organization: DIN
Publication Date: 1 November 2016
Status: active
Page Count: 26
ICS Code (Vibrations, shock and vibration measurements): 17.160
scope:

Diese Norm legt Begriffe und Verfahren zur Abschätzung von Parametern fest, die in mathematischen Modellen verwendet werden, die die Eingangs-/Ausgangsparameter von Schwingungsaufnehmern zusammen mit den entsprechenden Parameterunsicherheiten beschreiben. Mit den beschriebenen Verfahren werden die Parameter auf der Basis von Kalibrierdaten abgeschätzt, die mit genormten Kalibrierverfahren nach ISO 16063-11, ISO 16063-13, ISO 16063-21 und ISO 16063-22 gesammelt wurden. Die Spezifikation wird als Erweiterung der bestehenden Verfahren und Definitionen dieser Internationalen Normen bereitgestellt. Die beschriebene Abschätzung der Unsicherheit stimmt mit den Verfahren überein, die in ISO/IEC Guide 98-3 und ISO/IEC Guide 98-3/Supplement 1 festgelegt sind.

Mit der in dieser Norm dargelegten neuen Beschreibung wird beabsichtigt, die Qualität von Kalibrierungen und Messanwendungen mit breitbandigen bzw. transienten Eingangssignalen, z. B. Stoßimpulsen, zu verbessern. Die Norm ermöglicht eine Kennzeichnung der Antwort des Schwingungsaufnehmers auf ein transientes Eingangssignal und bietet somit eine Grundlage für die genaue Messung transienter Schwingungssignale mit der Vorhersage eines Eingangssignals aus einem aufgenommenen Ausgangssignal. Die auf dem vorgenannten Anwendungsgebiet verwendeten Kalibrierdaten für Beschleunigungsaufnehmer sollten zusätzlich in Übereinstimmung mit den nachfolgend beschriebenen Verfahren ausgewertet und dokumentiert werden, um Messmöglichkeiten und Unsicherheiten zu erfassen, die über die Einzelwert- Kennzeichnung nach ISO 16063-13 und ISO 16063-22 hinausgehen.

Document History

DIN ISO 16063-43
November 1, 2016
Methods for the calibration of vibration and shock transducers - Part 43: Calibration of accelerometers by model-based parameter identification (ISO 16063-43:2015)
Diese Norm legt Begriffe und Verfahren zur Abschätzung von Parametern fest, die in mathematischen Modellen verwendet werden, die die Eingangs-/Ausgangsparameter von Schwingungsaufnehmern zusammen mit...
March 1, 2016
Methods for the calibration of vibration and shock transducers - Part 43: Calibration of accelerometers by model-based parameter identification (ISO 16063-43:2015); Text in German and English
A description is not available for this item.

References

Advertisement